Kreditlaufzeit

Die Kreditlaufzeit bezeichnet die Zeit, welche der Kreditnehmer für die Tilgung eines Darlehens benötigt. Sie wirkt sich direkt auf die Höhe der monatlichen Kreditrate und häufig auch auf den für das Darlehen zu zahlenden Zinssatz aus. Verbraucherschützer empfehlen, dass die Laufzeit eines Kredites nicht höher als die wahrscheinliche Nutzungsdauer der mit diesem finanzierten Anschaffung sein soll.

Üblicherweise ist am Ende der vereinbarten Laufzeit der aufgenommene Kredit vollständig getilgt. Von dieser Grundregel kann durch die Vereinbarung einer Restschuld oder einer Schlussrate abgewichen werden, eine praktische Relevanz haben derartige Sondervereinbarungen vor allem bei Fahrzeugkrediten und in der Baufinanzierung. Übliche Konsumentenkredite sind am Ende der Kreditlaufzeit tatsächlich vollständig getilgt.

Kreditlaufzeit zwischen 2 und 7 Jahren sind üblich

Die bei Verbraucherdarlehen üblichen Kreditlaufzeiten betragen zwei bis sieben Jahre. Sowohl für längere als auch für kürzere Laufzeiten finden Verbraucher im Vergleich zu diesem Standard deutlich weniger Angebote. Die Vergabe von Verbraucherkrediten über einen Zeitraum von mehr als zehn Jahren ist unüblich und wird nur von wenigen Geldinstituten bei hohen Summen angeboten. Der für den aufgenommenen Kredit zu zahlende Zinssatz bleibt bei Verbraucherkrediten während der gesamten Laufzeit gleich, die Vereinbarung variabler Zinsen ist in Deutschland bei gewöhnlichen Ratenkrediten nicht zulässig.

Kredit mit Option auf Sondertilgung

Grundsätzlich vereinbaren Kreditgeber und Darlehensnehmer im Kreditvertrag eine feste Laufzeit. Diese lässt sich verkürzen, indem der Kunde Sondertilgungen leistet. Eine Sondertilgung ist eine zusätzlich zur vereinbarten Kreditrate geleistete Zahlung auf die Kreditschuld. Bei Verbraucherkrediten ist die Sondertilgung von Rechts wegen grundsätzlich möglich, auch wenn sie im Kreditvertrag nicht ausdrücklich vereinbart wurde. In diesem Fall darf der Kreditgeber für die vorzeitige teilweise Kreditrückzahlung jedoch Vorfälligkeitszinsen berechnen. Für den Kreditnehmer vorteilhaft ist die Vereinbarung der kostenfreien Möglichkeit zu zusätzlichen Tilgungen im Darlehensvertrag, damit er diese ohne Berechnung einer Vorfälligkeitsentschädigung zahlen kann. Im Gegensatz zum Kunden kann die Bank einen ordnungsgemäß bedienten Verbraucherkredit nicht kündigen.